Älteres Gedächtnis

Erinnerung ist das Magazin unserer Erinnerungen. Man unterscheidet zwischen Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis. Sie erinnert sich kurz an die Dinge, die wir tun müssen. Sie ist dafür verantwortlich, Erinnerungen an unser Leben zu erinnern.

Im Laufe der Zeit verlangsamt sich unser Körper, einschließlich der Erinnerungsprozesse. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Gedächtnis trainieren, damit es so lange wie möglich in guter Form bleibt. Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis verursachen viele Probleme und Frustrationen. Senioren vergessen, das Bügeleisen, das Gas auf dem Herd auszuschalten, Medikamente zu nehmen und viele andere Situationen, an die wir vorher gar nicht gedacht hätten.

Im Netzwerk finden Sie viele Vorschläge für Übungen, die mit Senioren durchgeführt werden sollten. Es gibt auch Pflegeheime für Senioren, die Kurse organisieren, in denen Sie Ihr Gedächtnis üben können. Eine gute Lösung wird auch sein, einen Vormund zu beauftragen, der sich zu Hause um den Senior kümmert. Es ist wichtig, sorgfältig einen Vorgesetzten oder ein Unternehmen auszuwählen, das sich damit befasst. Es gibt viele Betrüger auf dem Markt, die nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen. Es gibt keinen Platz für Fehler in unserer Firma. Alle Mitarbeiter werden gründlich überprüft und zahlreichen Schulungen unterzogen. Dank dessen können sie Übungen mit Gedächtnis für Senioren machen, die ihre geistige und körperliche Verfassung verbessern.

Nach dem 60. Lebensjahr wird es schwieriger. Deshalb sollten wir in diesem Alter damit beginnen, unser Gedächtnis so zu üben, dass es uns so lange wie möglich richtig dient. Die Regelmäßigkeit spielt bei den Übungen die wichtigste Rolle. Nur dank der Regelmäßigkeit können wir die Auswirkungen unserer Arbeit sehen. Wichtig ist auch die Motivation, mit der sich der Patient dem Training nähert. Je größer die Motivation, desto besser die Auswirkungen.

Die beliebtesten Übungsformen für Senioren
Kartenspiele, Brettspiele, Schachspiele – sie erfordern ständige Fokussierung und das Auswendiglernen von Details des Spielverlaufs

https://jaso24-pflege.de/

Kreuzworträtsel, Rebus, Sudoku – Gedankenprozesse ausüben, schnelle Entscheidungen treffen. Die Rätsel zwingen unser Gehirn zur Arbeit, was das Denken beschleunigt und das Gedächtnis verbessert

Eine Geschichte erstellen – Eine Person erfindet eine Geschichte, die nächste muss alles wiederholen, was die vorherige Person gesagt hat, und einen Satz von sich selbst hinzufügen. Wenn jemand einen Fehler macht, erstellen Sie von Anfang an eine Geschichte

Wiederholen und Vorlesen – Wiederholen erleichtert das Auswendiglernen

VR und Videospiele – innovative Technologien, die sich ständig weiterentwickeln, bieten unseren Senioren eine andere Welt. Die Welt der virtuellen Realität, in der sich Senioren bewegen und fühlen können wie in einer anderen Dimension. Es wird sicherlich ihre Vorstellungskraft entfalten und somit auch die Erinnerung anregen.
Gedächtnisübungen helfen auch einem gesunden Lebensstil, den wir unabhängig vom Alter niemals vergessen sollten. Zu einem gesunden Lebensstil gehören gesundes Essen, körperliche Aktivität und korrekter Schlaf. Manchmal ist es für einen Senior schwer, es für sich zu nehmen. Familie und Verwandte sollten hier reagieren. Sie sollten einen solchen Senior einem Pflegeheim melden rund um die Uhr mieten.

Älteres Gedächtnis
Auswertung 5/5
Anzahl der Stimmen 429